Trainer Kreisauswahlen

Der Qualifizierungsausschuss betreibt bei den Junioren u. Juniorinnen aktive Auswahlarbeit. Aktuell werden vier Jahrgangsmannschaften von  Auswahltrainern gefördert.

U12: Heiko Peters, Marc Wurthmann

U11: Kevin Schöninger, Vincent Simonsberger

U10: Fredi Bormann, Sören Knop

Mädchen: Stefan Schulz, Jens Seifert

Sichtung

Ziel der Talentsichtung ist es, die talentiertesten Spieler*in zu erfassen und ihnen eine möglichst optimale Förderung zukommen zu lassen.
  • Der Stützpunkt Oyten ist für die talentiertesten Spieler der U12-U15 der Kreise Verden und Osterholz zuständig.
  • Talentierte Spieler des U11 Jahrgangs werden in Fördergruppen der Kreisauswahlen Verden und Osterholz aufgenommen und dort zusätzlich trainiert.
  • Nach dem größten Sichtungsturnier für diesen Jahrgang - dem Sparkassencup - erfolgt eine Endsichtung von eingeladenen Spielern aus beiden Kreisen am Stützpunkt Oyten.
  • Davon erhalten danach insgesamt 12 Spieler eine Einladung in das DFB Talentförderprogramm und trainieren mit Beginn der U12 nach den Sommerferien einmal wöchentlich (montags) zusätzlich zum Vereinstraining am Stützpunkt Oyten.
  • Alle weiteren talentierten Spieler, die es zunächst nicht in den Kader geschafft haben, werden weiterhin in der entsprechenden Kreisauswahl gefördert.
  • Ein regelmäßiger Austausch zwischen den Stützpunkt- und Kreisauswahltrainern ermöglicht den kontinuierlichen Vergleich der Talente und sorgt für eine „Durchlässigkeit“ und den Austausch der Spieler in beide Richtungen.

    TERMINE SAISON 2024
    Derzeit liegen noch keine Termine vor!

Ansprechpartner

Klaus Intemann
Vorsitzender
TuS Ahausen