01.05.2019

Krombacher Kreispokalfinale Herren 2019

Es wurde vom Punkt entschieden, nach 90 Minuten stand es zwischen dem TSV Dörverden und dem TSV Bassen 2 nur 1:1 unentschieden

Bei ausgezeichneten Fußballwetter begegneten sich heute die Mannschaften vom TSV Dörverden von 1908 e.V. und TSV Bassen 2 zum diesjährigen Pokalendspiel. Vor beeindruckender Kulisse
von rund 400 Zuschauern boten die Mannschaften in der ersten Halbzeit guten Fußball. Nach anfänglichen herantasten an den Gegner hat Kevin Segelken in der 25. Spielminute das 1:0 aus Bassener Sicht erzielt.

Sicherlich ein Schock für die Dörverdener, dies gibt jedoch ihrem Kampfeswillen keinen Abbruch. Man begegnet sich weiter auf Augenhöhe. Schiedsrichter Florian Wulff hat in keinem Moment der ersten Halbzeit mit Herausforderungen zu kämpfen, da sich beide Mannschaften sportlich fair gegenüberstehen.
In der 35. Minute setzt der Dörverdener Nils Deke dann zu einem Konter an und gleicht zum 1:1 aus. Das ist dann zugleich auch der Halbzeitstand. Die angereisten Zuschauer erleben hier guten Fußball in toller Kulisse.

In der zweiten Halbzeit wurde es zwar von den Zweikämpfen etwas rüder, ansonsten passierte aber nicht viel. Auf beiden Seiten waren Chancen vorhanden, aber keine Hochprozentigen. So wurden die Zuschauer dieses Fußballtages mit dem Elfmeterschießen in die Verlängerung gezwungen. Elfmeter-Killer an der Stelle war dann Leon Egon Henke, der zweimal die richtige Ecke sprang und somit seiner Mannschaft den Sieg bescherte.

Herzlichen Glückwunsch an TSV Bassen 2 zum Krombacher Kreispokal Sieg

Die kompletten Bilder gibt es ab morgen auf der NFV Kreis Verden Homepage

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 25.05.2019

Regionale Partner