01.05.2019

Kreispokalfinale Frauen 2019

SG Bassen/Oyten 3 gewinnt im Pokalfinale. Verdener Stadion mit rund 300 Zuschauern bei bestem Fußballwetter gut besucht.

Kreispokalfinale der Frauen

SG Bassen/Oyten 3 - TSV Etelsen

Zum Pokalendspiel der Frauen kamen bei super Fußballwetter rund 250 Zuschauer. Und diesen wurde auch einiges Geboten, bereits in der ersten Halbzeit ging die SG Bassen/Oyten 3 in der 
32. Minute mit 1:0 in Führung. Torschützin war Ann Hägermann. Ein Schock für die Frauen des TSV Etelsen, die sicherlich ihren gut 100 mitgereisten Fans ein anderes Spiel bieten wollten.
Doch kurz nach der 1:0 Führung baute die SG Bassen/Oyten 3 nach einem Eckstoß aus. Die gerade frisch eingewechselte Annika Freymut nutzte den Abpraller aus und verwandelte zum 2:0. Der TSV Etelsen 
versuchte alles um den Ball aus den eigenen Reihen nach vorne zu bewegen, dies wurde jedoch gut von der SG Bassen Oyten unterbunden. So ging es mit dem Pausenpfiff in die Halbzeit.
Während der Halbzeitpause schauten sich die Herren der TSV Gut Heil Bassen 2 schon einmal das Geläuf an. Sie waren extra mitgereist um Ihre Fauen beim heutigen Pokalfight zu unterstützen.

Trainerin Alexander Coels hat in der Halbzeit versucht die motivierenden Worte zu finden. Leider kamen die Frauen des TSV Etelsen nicht mehr wirklich zwingend ins Spiel. Die SG Bassen/Oyten 3 namen etwas Druck aus dem Spiel. Dies führte in der 89. Minute noch einmal zu einer Großchance für den TSV Etelsen. Letztendlich blieb es aber bei einem verdienten 2:0. Wir gratulieren der SG Bassen/Oyten 3 zum diesjährigen Pokalsieg.

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 24.08.2019

Regionale Partner