10.08.2019

"Fair ist mehr" - Ehrung für Mika-Ole Haase

Autor / Quelle: Klaus Intemann

Für sein überaus faires Verhalten ist der Torwart des FSV Langwedel-Völkersen II, Mika-Ole Haase, vom NFV Kreis Verden ausgezeichnet worden. Die DFB-Aktion "Fair ist mehr" bietet dafür die Gelegenheit, dieses besondere Verhalten entsprechend zu würdigen.

Im Spiel der Kreisliga gegen den TSV Achim kam es im Strafraum zu einer undurchsichtigen Situation, bei der ein Achimer Spieler zu Fall kam. Der Schiri war sich nicht sicher, da er zu weit weg war vom Spielgeschehen. Auch sein Assistent an der Linie konnte ihm keine klaren Hinweise geben. Er befragte deshalb den Torwart des FSV Langwedel-Völkersen, Mika-Ole Haase, ob es einen Kontakt zwischen ihm und dem Gegenspieler gegeben habe.Besondere Brisanz: Spielstand 1 : 1, sein Verein spielte gegen den Abstieg und der TSV Achim um die Meisterschaft. Trotz der zu erwartenden Folge gab er den eindeutigen Kontakt zu. Daraufhin entschied der Schiri auf Strafstoß. Er wurde erfolgreich zum 1 : 2 verwandelt. Auch der Schiedsrichter Stefan Hamann zollte dem Torwart Respekt für sein Eingeständnis.

Bild: v. l. Stefan Hamann (SR), Mika-Ole Haase, Kurt Thies (NFV-Kreisvorsitzender)

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 24.08.2019

Regionale Partner