Sparkassen-Fußball-Cup


Dieses Turnier ist in erster Linie ein Sichtungsturnier und wird in Kooperation zwischen dem Sparkassen- und Giroverband und dem NFV durchgeführt. Dieser Cup wird in drei Spielrunden und jeweils Turnierform ausgespielt. Hier wird die Basis für die Erfassung und die Förderung der talentierten Spieler gelegt. Allen Jugendlichen (Jungen - Jahrgang 2006 und Mädchen - Jahrgang 2005) wird die Chance gegeben sich in Vereins-, Freizeit-, Straßen-, Schul-, Hobby- und gemischten Mannschaften aus dem Kreis Verden zu zeigen.

D
er Sparkassen Fußball-Cup ist eine Pflichtveranstaltung für alle Vereine des NFV. Sie müssen mit ihrem 2006er E-Junioren-Jahrgang an dieser Veranstaltung teilnehmen.

Während der gesamten Spiele erfolgt die Beobachtung und die Erfassung der talentierten Spieler für das DFB-Stützpunkttraining und für die Kreisauswahl durch die Stützpunkt- und Kreisauswahltrainern. Das Stützpunkttraining beginnt nach den Ferien.

Termine:
Die Vorrunde auf Kreisebene findet statt am:
Samstag, 29. April 2017 - 09:30 Uhr auf der Sportanlage des TSV Dauelsen (Bettenbruch)  

Die Zwischenrunde auf Bezirksebene (Kreise OHZ, ROW und VER) findet statt am:
Sonntag, 14. Mai 2017 - 11.00 Uhr auf der Sportanlage des TSV Gnarrenburg

Die Endrunde beim NFV findet statt am:
Samstag, 18. Juni 2017 in der Sportschule des NFV in Barsinghausen

Teilnehmer:
Zugelassen sind grundsätzlich nur Spieler des Jahrganges 2006, Mädchen können bis zu einem Jahr älter sein (Jahrgang 2005). Maximal zwei Spieler/Spielerin pro Mannschaft können dabei auch jünger sein (max. Jahrgang 2007).

Anmeldung:
Anmelden bei:
Peter Düsselbachpeter.duesselbach@--no-spam--nfv-kreis-verden.de

bis zum: 22.04.2017

Spielmodus:
-  Die Spielerzahl beträgt 6 Spieler(innen), davon 1 Torwart(in). Max. Mannschaftsstärke 10 Spieler(innen)
-  Das Spielfeld ist ca. 30 m x 40 m mit  2 Toren.Die Spielzeit beträgt 1 x 10 Minuten.
-  Die Spiele finden ohne Schiedsrichter statt. Bei Streitigkeiten greift ein Schlichter ein.
-  Die Rückennummern der Spieler(innen) müssen mit den angegebenen Nummern auf dem Mannschaftsmeldebogen übereinstimmen.
-  Den Mannschaftsmeldebogen bitte am Turniertag, vor Turnierbeginn bei der Turnierleitung, abgeben.
-  Mannschaften, die sich für die Zwischen- und Endrunde qualifizieren, müssen dort mit den Spielern(-innen) der Vorrunde (lt. Mannschaftsmeldebogen) antreten.

Ausschreibung:

Seite zuletzt aktualisiert am: 24.06.2017

Regionale Partner